probably the same
header
Da warte ich auf die Sonne, monatelang, tagelang. Und der Schnee hat sich auf mein Herz gedrückt und die Sonne kam nicht und heute war sie so schrecklich präsent, dass ich es nicht ausgehalten habe. Er ist nicht da. L. sagt, er wäre in Prag. Was sollte er denn dort wollen? "Er muss etwas klären, was später wichtig sein könnte." Und was könnte später wichtig sein? L. redet mit mir, als wäre ich ein kleines Kind, das die Welt nicht versteht, doch ich kann es nicht ändern. Die Sonne kam, er ging und ich warte vergebens. Meine Träume werden von Tag zu Tag intesiver und das Gesicht des Mannes nimmt langsam Form an. Ich will es sehen und erkennen und gleichzeitig fürchte ich mich davor.
24.6.10 21:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de